Größe und Co.

Kleidung die schlank macht

Wer im Modeversand einkauft, möchte nicht nur mit dem neuen Outfit gut aussehen, sondern damit auch die eigene Figur betonen. Wer konkret auf den letzten Punkt besonders achtet, wird hierzu viele Hosen und Kleider finden, die insgesamt die Figur schlanker scheinen lässt. Ein paar Tipps haben wir vom Modeversand einmal zusammengestellt. Mit dem richtigen Style kann von Figur Problemen abgelenkt werden. Die Oberschenkel sind dabei immer wieder ein großes Problem. Doch auch für diese Problemzonen gibt es Tricks, die sich mit dem richtigen Outfit einfach umsetzen lassen.

Modeversand: Po und Oberschenkel optisch schmaler werden lassen

Modeversand-schlanker erscheinenWer seine Oberschenkel kleiner erscheinen lassen möchte, sollte hierzu auf eine Sarouelhose setzen. Die Sarouelhose ist an den Oberschenkeln weit geschnitten und an den Waden schmal. Ideal ist diese Hose für den Sommer, kann aber auch bei luftigeren Temperaturen gut getragen werden. Kombiniert werden kann das ganze mit einem modischen Kurzblazer und einem etwas längeren Top aus dem Modeversand.

Alternativ zur Sarouelhose können aber auch Kleider und Röcke kaschieren. Diese sollten aber immer knielang sein und dabei nicht zu viel vom Schenkel preisgeben. Ebenso können eine Jeans mit einem leichten Schlag oder Bootcuts kaschieren.

Accessoires wie Schals und Tücher können zudem den Blick weg vom Po und den Oberschenkeln lenken. Einfach um den Hals legen und der Blick wird auf den Oberkörper gelenkt. Alternativ können auch Broschen oder auffällige Ketten dafür genutzt werden.

Kurze Jacken sind im Modeversand häufig idealer als lange Mäntel. Durch eine Kurzjacke kann zu einem der Oberkörper betont werden und zum anderen die Differenz zu den breiteren Hüften ausgeglichen werden.

Füllige Figur

Auch bei einer etwas fülligeren Figur lässt sich schnell passende Kleidung im Modeversand finden, die optisch betont und den Körper dünner erscheinen lässt. Ein Etuikleid mit einem kniebedeckenden Kleid ist nicht nur modisch, sondern kann die Figur wesentlich schmaler erscheinen lassen. Ganz wichtig hierbei: Da Etuikleid sollte nicht zu bunt, am besten einfarbig sein. Damit es nicht zu langweilig wirkt, kann das Etuikleid mit einer Weste (direkt über dem Kleid) kombiniert werden.

Modeversand Rat: Stärkere Oberarme

Auch hier gibt es im Modeversand den passenden Rat. Bei stärkeren Oberarmen sind Kleider mit kleinem Ärmel ideal. Diese lassen den Oberarm deutlich schmaler wirken. Ideal ist aber ein klassischer Blazer mit gerader Schulterpartie. Er muss nur weit genug geschnitten sein. Besonders angesagt ist es dabei auch, die Ärmel hochzukrempeln. Alternativ empfehlen sich Tops oder auch Blusen mit Fledermausärmeln bzw. mit Ballonärmeln.

Faustformel: Bereits 2/3 lange Ärmel können von zu starken Oberarmen ablenken.

Zu großer Busen

Bei einem zu großen Busen gibt es im Modeversand viele Alternativen. Besonders Oberteile, die das Dekolleté betonen (z.B. mit einem V-Neck oder einer Knopfleiste in der Ausschnittgegend) sind richtig. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass das Oberteil unter der Brust wieder fest anliegt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Oberkörper zu wuchtig erscheint. Hilfreich kann hierbei ein Taillengürtel sein. Eine Hemdbluse, die dezent aufgeknöpft wird, kann ebenfalls zu einem schönen Effekt führen. Aufpassen sollten Sie jedoch bei einem Rollkragenpullover. Dieser kann unter Umständen die Oberweite zu stark betonen.

Bauch als Problemzone

Ist der Bauch eine Problemzone, kann das vor allem mit weiten Blusen aus dem Modeversand kaschiert werden. Dabei empfehlen sich vor allem Oberteile mit einer A-Linie. Helle oder grelle Farben sollten gemieden werden. Auch Outfits mit Falten und Raffelungen sind ideal, um den Bauch ein wenig zu kaschieren.